Skip to content

Nachhaltige Landwirtschaft

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit liegt in den Genen unserer Milchbauern. Verantwortungsvoller Umgang mit Tieren und der Umwelt. Und den Aufbau eines zukunftssicheren Milchviehbetriebs – für künftige Generationen.

 

Kein Milchviehbetrieb ist wie der andere. Und jeder Milchviehhalter hat seine eigene Art, die Milcherzengung nachhaltiger zu gestalten. Um das nachhaltige Wirtschaften unserer Mitglieder transparent zu machen und weiter anzuregen, gibt es bei DOC Kaas seit 2014 ein Nachhaltigkeitsprogramm, das jährlich aktualisiert wird: Milkmaster.

 

Entdecken Sie Milkmaster

Unser Nachhaltigkeitsprogramm Milkmaster konzentriert sich auf 4 Themen

Nachhaltige Landwirtschaft

Glücklich auf der Wiese

Kühe auf der Wiese prägen die niederländische Landschaft. Weite Wiesen mit grasenden Kühen oder Kühen, die sich zum Wiederkäuen hinlegen. Mitglieder, die ihre Kühe an mindestens 120 Tagen im Jahr mindestens 6 Stunden pro Tag im Freien weiden lassen (oder mindestens 720 Stunden an 120 Tagen), erhalten einen Bonus auf den Milchpreis. Nicht alle Milchviehhalter haben die Möglichkeit oder genügend Fläche um den Betrieb herum, um ihren Kühen vollen Weidegang zu ermöglichen. Für sie gibt es einen Zuschlag für Teilweide.

Weidehaltung im der Milchwirtschaft

In diesem Video der nachhaltige Molkereikette wird kurz erklärt, was Weidehaltung genau bedeutet.

GVO-freie Milch

Die Nachfrage nach gentechnikfreien Lebensmitteln in Europa steigt, und die DMK Group möchte diese Nachfrage mit gentechnikfreien Milchprodukten befriedigen. Seit 2019 können die Mitglieder von DOC Kaas gentechnikfreie Milch liefern. Diese Milch wurde nach dem VLOG-Standard hergestellt. VLOG ist eine deutsche Zertifizierung und steht für “Verband Lebensmitteln Ohne Gentechnik”. Es bedeutet, dass das Futter der Kühe und Kälber keine genetisch veränderten Organismen (GVO) enthält. Um die Milcherzeuger zu ermutigen, GVO-freie Milch zu liefern, erhalten die Mitglieder, die am VLOG-Programm teilnehmen, einen Zuschlag auf den Milchpreis.

Niederländische Molkerei

Als Molkereigenossenschaft unterstützen wir die Ziele der nachhaltige Molkereikette, einer Zusammenarbeit zwischen Molkereiunternehmen und Milcherzugern, und wir fördern nachhaltige Geschäftspraktiken unserer Mitglieder. Außerdem sind wir Mitglied des niederländischen Molkereiverbandes NZO und Mitglied von ZuivelNL, dem Branchenverband der Milcherzuger und Molkereiunternehmen.

 

.logo-container {display: flex;flex-wrap: nowrap; gap: 2rem; align-items:center;}.logo-container img {display: inline-block;height: fit-content;} @media only screen and (max-width: 768px) { .logo-container {flex-wrap: wrap;}.logo-container img {display: block;height: fit-content;}}